Hilfe für Studienabbrecher

Aufbruch statt Abbruch! Zweifel am Studium?

Gemeinsam finden wir eine Lösung. Lesen Sie sich unseren Flyer durch und/oder treten Sie mit uns in Kontakt.

Kontakt
Sabine Riemer, Dipl.-Pädagogin
Kompetenzanalyse und Lernbiografie-Beratung
Telefon: 0421 . 5905-4131
sabine.riemer@hs-bremen.de

Hilfe für Studienabbrecher

Unglücklich durchziehen? Wechsel Deine Perspektive, wenn die Studienwahl sich als nicht richtig herausstellt.
Nach dem Abitur? Wird studiert! Also wird das Studium mit viel Engagement begonnen und dann stellt man fest: Man passt nicht in die Mühle des Studiums, ist ein Lernender und sitzt gerne in der Bibliothek. Viele sind Praktiker, für die sich eine Ausbildung besser eignet. Trotzdem gleicht ein Studienabbruch in vielen Köpfen nach wie vor einer mittelschweren Katastrophe. Dabei steigt der Anteil derer, die ihr Studium nicht beenden seit Jahren. Ein Studienabbruch wird so gesehen immer alltäglicher. An Universitäten beendet inzwischen mehr als jeder Dritte sein Studium ohne Abschluss. Bei Ingenieuren und Naturwissenschaftlern ist die Quote am höchsten. Unter Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlern sind Studienabbrüche seltener.
Es empfiehlt sich generell, schon während des Studiums Praktika zu machen. Praxiserfahrung ist häufig wichtiger als gute Noten. Hier lernt man einen Betrieb kennen, weiß, ob der Beruf einem wirklich gefällt, knüpft Kontakte, kann sich zeigen und beweisen. Häufig springt ein Jobangebot dabei heraus.
Du suchst einen Perspektivwechsel: job4u zeigt auf, welche Möglichkeiten sich in unserer Region bieten.
Führungs- und Fachkräfte werden dringend gesucht. Für alle, die sich in ihrem Studium nicht richtig ankommen bieten wir Beratungstermine bei der

Handelskammer Bremen
Aus- und Weiterbildung
Herr Wedtke
Tel. 0421 / 36 37 – 281
E-Mail: wedtke@ handelskammer-bremen.de

Handwerkskammer Bremen
Fast-Akademiker können im Handwerk im Schnellverfahren Karriere machen! Karriereberatung im Handwerk
Frau Pfeifer
Tel: 0421/ 30500-310
E-Mail: Pfeifer.Angelika@hwk-bremen.de

Oldenburgischen IHK
Aus- und Weiterbildung
Frau Hanken
E-Mail: anja.hanken@oldenburg.ihk.de