Karrierelounge Bremen 2019

Karrierelounge Bremen 2019
Samstag, 9. März 2019.,
11:00 - 16:00 Uhr
Weserpark

Eine Initiative von:

  • job4u Logo 685x204px | job4u
  • Logo 2

Vorausgeschaut!

Karrierelounge vom job4u e.V. und dem VaDiB e.V. bietet Transparenz in Sachen duale Studiengänge, klassische Studiengänge, vom Master zum  Meister und berufliche Perspektiven!

Am 09. März 2019 findet in Bremen die erste Karrierelounge statt. Sie bietet Informationen über Angebote zu den Themen Studium in der Region, duale Studiengänge, Weiterbildung und Master/Meister werden sowie Angebote für Suchende in Sachen individueller Aufstiegsplanung. Also alles für den persönlichen Erfolg!

Seien Sie dabei!
Am 09. März 2019 im Weserpark Bremen, von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Entwirrung des Studien-Irrgartens

Ziel ist es, die zukünftig Studierenden bei ihrer Studienwahl zu unterstützen und auf Fragen und individuellen Bedürfnisse der jungen Erwachsenen einzugehen. Hochschulen aus der Region präsentieren ihr Studienangebot und werben für die Hochschule selbst. In erster Linie geht es darum klassische und duale Studiengänge vorzustellen. Selbstverständlich gibt es auch Hintergrundinformationen zur Studienplatzvergabe, passender Studienfinanzierung und neuen Studienstrukturen. Auf diese Weise kann auch die Zahl der Studienabbrecher*innen vermindert werden. Die Möglichkeiten, vor oder während des Studiums einen Auslandsaufenthalt zu absolvieren, werden ebenfalls thematisiert.

Weiterbildung- Das Berufsleben ist ein Marathon, kein Sprint.

Das Weiterbildungsangebot der Karrierelounge wendet sich an Menschen, die bereits im Beruf stehen und ihre Fähigkeiten und Kenntnisse ausbauen und weiterentwickeln möchten.

Wie macht man erfolgreich Karriere? – diese Frage stellen sich viele Arbeitnehmer*innen im Laufe ihres Berufslebens. Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Das hängt von der Persönlichkeit des Arbeitnehmers ab, von dem Unternehmen, für das er arbeitet und von der Branche, in der er tätig ist. Die Karrierelounge informiert die Besucher*innen über ihre individuellen Möglichkeiten.

Sehen Sie sich hier den Ausstellungsplan an.