Studienabbruch – was nun?

Das Studium ist nicht das Richtige für Sie?
Sie wollen die Richtung ändern und neu starten?
Wie wäre es mit einer Berufsausbildung?

Aus dem Studium aussteigen und eine betriebliche Ausbildung zu beginnen ist eine attraktive Alternative – kein Scheitern. Auszubildende haben aktuell sehr gute berufliche Perspektiven. Nutzen Sie Ihre Chance!

Sie bringen Abitur und evtl. bereits Kompetenzen aus dem Studium mit. Damit haben Sie in vielen Ausbildungsberufen einen Startvorteil und können vielleicht sogar die Ausbildungszeit verkürzen. Lassen Sie sich zu Ihren persönlichen Möglichkeiten beraten!

 

Sie haben Zweifel an Ihrem Studium und benötigen eine Beratung zur beruflichen Neuorientierung?

Hier bekommen Sie grundlegende Informationen zum Berufsbildungssystem und den Chancen einer betrieblichen Ausbildung sowie eine individuelle Beratung, um Ihre aktuelle Situation zu reflektieren:

Career Center der Universität Bremen
Ansprechpartnerin: Petra Droste
Telefon: 0421 218-61030
E-Mail: pdroste@uni-bremen.de
http://www.uni-bremen.de/de/career-center/team-career-center.html

Career Service der Hochschule Bremen
Ansprechpartnerin: Dr. Monika Blaschke
Telefon: 0421 5905-2184
E-Mail: monika.blaschke@hs-bremen.de
http://www.hs-bremen.de/internet/de/einrichtungen/career/

Career Service Center Hochschule Bremerhaven
Ansprechpartnerin: Christiane Johannsen
Telefon: 0471 4823-365
E-Mail: csc@hs-bremerhaven.de
https://www.hs-bremerhaven.de/organisation/servicestellen/career-service-center/ueber-das-career-service-center/

Zentrale Studienberatung
Universität Bremen
Verwaltungsgebäude
Bibliothekstr. 1, 28359 Bremen
Telefon 0421 218 – 61160
zsb@uni-bremen.de
www.uni-bremen.de/zsb
Beratung ohne Voranmeldung: Mo, Di, Do 9-12 Uhr, Mi 14-16 Uhr
Zusätzliche Termine für Berufstätige und Auswärtige nach Vereinbarung

 

Sie wollen die Richtung ändern und eine Berufsausbildung beginnen?

Hier erhalten Sie Beratung zu dem breiten Spektrum an Ausbildungsberufen und Unterstützung bei der Berufswahlentscheidung sowie Unterstützung bei der Vermittlung in eine betriebliche Ausbildung für einen nahtlosen Übergang nach dem Studienabbruch:

Ausbildungsbüro in der Handelskammer Bremen
Ansprechpartner: Ahmet Can
Telefon: 0421 3637-425
Mobil: 0173 8127170
E-Mail: can@handelskammer-bremen.de
http://www.bwu-bremen.net/Ausbildung-Ausbildungsprojekte.html?news=212#contentAnchor212

Handelskammer Bremen
Ansprechpartner: Herrn Wittfoth
Telefon: 0421 3637 – 285
E-Mail: wittfoth@handelskammer-bremen.de
https://www.handelskammer-bremen.de/Ausbildung_und_Weiterbildung

Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen im Handwerk
Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen.
Ansprechpartnerin in Bremerhaven: Regina Falke
Telefon: 0471 97249-15.
E-Mail: falke.regina@hwk-bremen.de

Ansprechpartnerin in Bremen: Elena Komar
Telefon: 0421 30500-136
E-Mail: komar.elena@hwk-bremen.de

Hanseatische Steuerberaterkammer Bremen
Ansprechpartnerin: Susanne Johannes
Telefon: 0421 36507-16
E-Mail: johannes@stbkammer-btremen.de
http://www.stbkammer-bremen.de/unser-team.html

 

Hier finden Sie Unternehmen mit Interesse an Studienabbrecher/-innen als Auszubildende:

GESTRA AG, Bremen
http://www.gestra.de/gestra/karriere/ausbildung.html

J.H. JAEGER & EGGERS Handelsgesellschaft mbH, Bremen
http://www.jaeger-eggers.de/index.php/karriere.html

ZARM-Fallturm-Betriebsgesellschaft mbH, Bremen
https://www.zarm.uni-bremen.de/de/karriere/ausbildung-am-zarm.html

Debeka Versichern und Bausparen, Bremen-Süd
https://www.debeka.de/gs/bremen-sued/ausbildung_kvf/index.html

HAW Ausbildungszentrum für Handel und Wirtschaft GmbH
www.haw-weiterbildung.de