BÜFA Mechatroniker / -in

BÜFA GmbH & Co.KG

Mechatroniker / -in

Unser Nachwuchs ist unsere Zukunft!
Deswegen kommen hier auch unsere Azubis zu Wort:

Du bist – genau wie wir – interessiert an einer abwechslungsreichen Ausbildung?
Du suchst die Chance, dich nicht nur schulisch weiterzuentwickeln?
Du willst eine hervorragende Ausbildung?
Dann bist du bei uns richtig!

Bei BÜFA können wir eine abwechslungsreiche und interessant gestaltete Ausbildung absolvieren. Wir entwickeln uns nicht nur beruflich weiter, sondern auch unsere persönlichen Fähigkeiten fördern wir oder entdecken diese neu. Du wirst an vielen spannenden Projekten und Veranstaltungen teilnehmen, die dich nicht nur weiterbilden werden, sondern auch viel Spaß machen.

Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in

Aufgaben und Tätigkeiten
Die Ausbildung zum Mechatroniker/zur Mechatronikerin dauert 3,5 Jahre. Neben der Bedienung von Maschinen und Anlagensystemen und dem Bearbeiten von Metallen und Kunststoffen gehört auch das sorgfältige Dokumentieren deiner durchgeführten Arbeiten zum
Ausbildungsinhalt. Nicht nur der Bau und die Programmierung von Steuerungen für elektrische, pneumatische und hydraulische Anlagen sondern auch die Instandhaltung und Wartung von Maschinen, Systemen und Anlagen werden zu deinen Aufgaben gehören.

BÜFA- Specials
Bei BÜFA gilt das Prinzip „Learning by Doing“. Das heißt, dass du von Anfang an „echte Arbeit“ machen wirst, wobei dir mit der Zeit immer mehr Verantwortung übertragen wird. Selbstständiges Arbeiten bei BÜFA heißt aber nicht, dass du deine Aufgaben ganz alleine
erledigen musst. Im Gegenteil, wenn du Fragen hast, kannst du dich jederzeit an deine Kollegen wenden.
Im ersten Lehrjahr wirst du in deiner Stammabteilung eingearbeitet. Um einen Einblick in andere Berufe/Arbeiten mit unterschiedlichem Schwerpunkt zu bekommen, rotierst du im zweiten und dritten Lehrjahr in einen anderen BÜFA-Bereich und auch zu Fremdfirmen. Im vierten Lehrjahr bist du wieder deiner Stammabteilung zugeteilt, damit du dich ganz auf deine Prüfung konzentrieren kannst.
Der Berufsschulunterricht wird blockweise im Bildungszentrum für Technik und Gestaltung (BZTG) in der Ehnernstraße in Oldenburg erteilt. Praktika und überbetrieblicher Unterricht werden dir bei der Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung helfen.

Soft Skills und Voraussetzungen
• teamfähig
• engagiert und verantwortungsbewusst
• zielorientiert
• interessiert an Technik und Elektronik

Die Ausbildung setzt einen guten Realschulabschluss voraus, inklusive guter Noten in Mathematik, Physik und Technik.

Interessiert an einer Ausbildung bei BÜFA? Dann bewirb dich jetzt!

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte zu der Ausbildung bei BÜFA findest du unter: www.buefa.de