Future Designer – Wir gestalten die Zukunft

Future Designer – Wir gestalten die Zukunft

Junge Menschen für eine Ausbildung zu begeistern, ist derzeit eine große Herausforderung. Viele Schülerinnen und Schüler denken,
dass ein Hochschulstudium nötig ist, um einen guten Beruf zu erlangen. Dabei gibt es eine Reihe qualifizierter und abwechslungsreicher
Ausbildungen, die besonders gut auf den Berufsalltag vorbereiten.

BLG LOGISTICS beschäftigt seit längerem die Frage, wie sie junge Menschen in eine Berufsbildung bringen kann. Auch Schulen und
Bildungsträger suchen zum Thema Berufsorientierung Unterstützung bei den Ausbildungsbetrieben. Durch eine gute Zusammenarbeit
und regelmäßigen Austausch können Unternehmen und Bildungsträger sich gegenseitig unterstützen, um die Schülerinnen und Schüler
bestmöglich bei der Berufswahl zu begleiten.

Wie können wir gemeinsam die Zukunft gestalten?
Das Team des Ausbildungszentrums der BLG LOGISTICS am Standort Bremen fasste vor gut 2 Jahren die Idee, ein Projektteam von
Auszubildenden zusammenzustellen. So wurde 2016 die Projektgruppe namens „Future Designer“ gegründet.

Wer sind die „Future Designer“?
Sie sind ein eigenständiges Projektteam für den BLG-Standort in Bremen, welches sich aus Auszubildenden der verschiedenen
Ausbildungsberufe und -jahrgänge zusammensetzt.

Was macht die Projektgruppe?
Die Auszubildenden der Projektgruppe haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Team der Ausbildungsleitung bei der Nachwuchs-
gewinnung zu unterstützen. Sie bieten direkten Kontakt vom Schüler zum Auszubildenden, stellen die Vielfalt der Ausbildungsberufe
bei BLG LOGISTICS vor und beantworten Fragen zu Themen wie Bewerbungsunterlagen.

Welche Vorteile gibt es für die Auszubildenden?
Für die „Future Designer“ bietet es eine tolle Chance, sich persönlich weiterzuentwickeln und weitere Erfahrungen neben der Ausbildung
zu sammeln. Durch die Besuche von Schulveranstaltungen oder Messen sind sie im stetigen Kontakt mit Menschen und müssen lernen,
auf diese zuzugehen sowie sich und ihren Ausbildungsbetrieb zu repräsentieren. Einige Termine, wie die Teilnahme an Schulveranstaltungen,
organisieren die jungen Kolleginnen und Kollegen dabei gänzlich eigenständig.

Welche Erfahrungen hat BLG LOGISTICS mit den „Future Designern“ gemacht?
„Unsere Erfahrungen sind durchweg positiv“, sagt Marvin Bear, Ausbildungsleiter am Standort Bremen. Die Erfahrungen zeigen,
dass es bei den Schülerinnen und Schülern gut ankommt, wenn die Auszubildenden selbst vor Ort sind. Sie kommen schneller
mit den potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern ins Gespräch und können von ihren persönlichen Erfahrungen berichten.

Neugierig geworden?
Detaillierte Informationen zu den Ausbildungsberufen und den Möglichkeiten, sich online zu bewerben finden Sie unter
www.blg-logistics.com.
Auf unserer Facebook-Seite finden Sie interessante Einblicke in die Welt unserer Azubis! Wir freuen uns auf Sie!