Die 3. „praktisch“ mit knapp 600 Teilnehmerinnen am 09.10.2014 ausgebucht!

Schüler erleben ein realistisches Arbeitsumfeld!

Die 3. „praktisch“ mit knapp 600 Teilnehmerinnen am 09.10.2014 ausgebucht!

Was ist die „praktisch“?

Über einen Erfahrungs-Parcours lernen die teilnehmenden Schüler/innen realistische Arbeitsumfelder und -bereiche kennen und können nach praktischen Übungen an den Stationen der teilnehmenden Firmen ihre persönlichen Erfahrungen auswerten.

Es geht um die praktische Vorstellung von verschiedenen Handlungsfeldern, denn Schüler/innen in der 8/9 Klassenstufe haben noch keine konkreten Berufswünsche, aber Ideen in welchen Bereichen aus ihrem Lebensumfeld ein Arbeitsumfeld entstehen könnte.

Den Schüler/innen werden durch praktische Übungen an 22 Stationen in die verschiedenen Handlungsfelder eingeführt, können ihre Talente ausprobieren und unter Beweis stellen. 15 Minuten dauert die jeweilige Übung an einer Station.

Da nicht jeder Schüler/in sich für alle Stationen interessiert, werden Arbeitsblätter für den Unterricht vorab an die Schulen gegeben. Hierbei können die Schüler herausarbeiten, welche Handlungsfelder für sie interessant sind. Auf Basis dieser Auswertung werden 5 Stationen – passend zu seinen Neigungen – aus dem Parcours-Angebot dem Schüler angeboten. Anhand eines „Reisepasses“ werden die Stationen besucht, die vorab fest terminiert sind.

Wir haben festgestellt, dass die Schüler/innen im Nachgang zum Praktikums-Parcours verschiedener Handlungsfelder Berufe zuordnen können und die gezielte Suche nach einem Praktikumsplatz einfacher geworden ist.

 

Wenn Sie Interesse haben, eine Veranstaltung in Ihrer Region umzusetzen, melden Sie sich gerne unter: info@job4u-ev.de