Dein Karrierestart als Spezialist bei der BLB

Als Berufsstarter kannst du bei uns von den vielseitigen Einblicken in alle relevanten Geschäftsbereiche profitieren: Ob Private Banking, Erneuerbare Energien oder Firmenkunden – als Auszubildender lernst du direkt von den Branchenprofis. Wie die Ausbildung und die Arbeit bei der BLB aussehen kann, berichten unsere Nachwuchskräfte Vanessa und Elias, die wir zu ihren Erfahrungen befragt haben.

Foto BLB

Vanessa, 19 Jahre, BLB-Auszubildende zur Bankkauffrau

 „Eine Ausbildung bei der BLB versprach mir einen umfassenden Eindruck und viel Abwechslung durch den Einsatz in den verschiedenen Bereichen der Bank. Die besonderen Abteilungen wie Spezialfinanzierungen machten mich neugierig. Tatsächlich: Durch den regelmäßigen Wechsel der Abteilungen erschließen sich für mich die einzelnen Prozesse in der Praxis, nicht nur in der Theorie. Ich kann erleben, was hinter den Kulissen stattfindet, und kann Erlerntes aus der Berufsschule gut anwenden. Mir persönlich bereitet Learning by Doing sehr viel Spaß. Ich habe die Gelegenheit, den Kollegen über die Schulter zu schauen und Arbeitsschritte zu hinterfragen. Zunehmend komplexere Aufgaben tragen zu meiner persönlichen Entwicklung bei, ebenso wie die regelmäßigen Feedbackgespräche am Ende jeder Praxisphase.

Bereits im ersten Gespräch mit den BLB-Mitarbeitern fiel mir der unglaublich freundliche und respektvolle Umgang unter den Mitarbeitern auf. Beeindruckt war ich von den vielfältigen Möglichkeiten, die dort im Vergleich zur Ausbildung bei anderen Banken geboten werden. Ein abwechslungsreicher Beruf ganz nach meinen Vorstellungen!“

Elias, 19 Jahre, Dualer Student Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Banking & Finance

„Die Aussicht, praktische Erfahrungen zu sammeln und gleichzeitig das theoretische Wissen eines betriebswirtschaftlichen Studiums vermittelt zu bekommen, hat mich bei meiner Ausbildungswahl überzeugt. Ein weiterer Pluspunkt ist der doppelte Abschluss: die IHK-Prüfung zum Bankkaufmann und der Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft.

Das duale Studium setzt ein hohes Engagement voraus, da man vielen Kollegen begegnet, die auf ihrem Fachgebiet absolute Experten sind. Ich erhalte in jeder Abteilung immer wieder völlig unterschiedliche Aufgaben und Themen, in die es sich jeweils neu einzuarbeiten gilt. Doch genau diese Herausforderungen empfinde ich als sehr spannend und hochinteressant.

Während der Semester in der IT & Business School Oldenburg werden wir von den Dozenten super betreut. Unsere kleine Studiengruppe sorgt für ein sehr persönliches Verhältnis untereinander und zur Akademieleitung. In unseren Praxisprojekten können wir hautnah erleben, was es heißt, ein echtes Projekt zu planen und als Team gemeinsam umzusetzen. Mehr Praxisbezug geht nicht.“

Interessiert? Wenn auch du zu den Spitzenbankern von morgen gehören möchtest, informiere dich auf unserer Website über die unterschiedlichen Einstiegsmöglichkeiten und bewirb dich bei uns.

Wir freuen uns darauf, dich persönlich kennenzulernen.

Mehr unter: www.bremerlandesbank.de/berufseinstieg